Silke Groth

© Privat

Silke Groth, Jahrgang 1966, ich schreibe auch unter einem Pseudonym "Simone Klein". Ich wohne im Peiner Land. Bisher schrieb ich vor allem Kurzgeschichten. Damals schloss ich mich einer Schreibgruppe an und besuchte Kreative Schreib-kurse der Volkshochschule. Zugegeben, in mir schlummerte schon immer der Wunsch, Autorin zu werden. Die Leidenschaft für das Schreiben habe ich immer behalten. Ich besuchte weiter Schreibkurse, war Mitglied eines anderen Schreibklubs, brachte sogar einige Geschichten in Anthologien unter. Im Dezember 2021 brachte ich mein erstes Buch, unter dem Pseudonym Simone Klein heraus. „Glücks-klee – Kurzgeschichten“. Im Mynextself.com Schreibwerkstatt hat im März 2023 ein Buch "Blaue Stunde - Geschichten zwischen Tag und Nacht" veröffentlicht. Mit meinem Kurzkrimi bin ich in der Anthologie "800 Jahre Peine" vertreten. Im Februar 2024 erschien ihr neues Kurz-geschichtenbuch "Silberlicht". Sie ist Mitglied der AG Literatur der Braunschweigischen Landschaft e.V. und Ansprechpartnerin beim Autorenkreis Peiner Land.


Buchveröffentlichungen - Anthologien - Literaturzeitschrift

Simone Klein - GlücksKlee -

Kurzgeschichten (Amazon) - 2022

"Blaue Stunde" - Geschichten zwischen Tag und Nacht - mit S. Groth (Simone Klein) - 12.03.2023

800 Jahre Peine - Zum Andenken & Nachdenken - 27.05.2023 

Lass sie mal machen - Kurzgeschichtensammlung - 30.07.2023

Silberlicht - Kurzgeschichten - 10.02.2024


vertreten mit Haiku in der Literatur-zeitschrift der Braunschweigischen Landschaft e.V. - 25.05.2023

Beitrag in Literaturzeitschrift "EULENBLICK"desAutorenkreis Peiner Land

07.2023

Beitrag in Literaturzeitschrift "EULENBLICK"desAutorenkreis Peiner Land

03.2024

Beitrag in Literaturzeitschrift "EULENBLICK"des Autorenkreis Peiner Land - 06.2024


Härke, mach´s gut - ein Abgesang - Best Of 04.05.2024

PEINE - Literarischer Spaziergang - 2024