News

Januar 2024

HÄRKE, mach´s gut! - Lesung in der Südstadt Apotheke in Peine

27. Januar 2024 

© Autorenkreis Peiner Land

Aufgrund der Nachfrage einer Zusatzlesung aus "Härke, mach´s gut!" fand diese am Freitag-abend, den 26. Januar 2024 in der Südstadt Apotheke in Peine statt. Moderiert wurde der Abend von Lutz Tantow. Zu Beginn begrüßte der kfm. Leiter Herr Kunze die anwesenden Zuhörer. Los ging es mit "Farewell my lovely" aus der Feder von Lutz Tantow. Mit lyrischen Gedichten und "Abschiedsworten", die Antje Koller über das Ende parat hatte. Um Fussball und welche Biere nun überhaupt nicht schmecken ging es in Timo Quantes Beitrag"Eigene Gesetze". Mit einem "Härke" - Gedicht folgte Adolf Wissel. Auf den Spuren von Änny Härke begab sich Katharina Schiller. Zu guter letzt las Lutz Tantow noch "Bockbier-Drabbles" vor. Der Erlös dieses Abends ging als Übergabe an Herrn Kunze, der Südstadt Apotheke. Der Betrag wird an die Peiner Tafel gespendet. Wir bedanken uns für das Interesse an unserer Lesung und wünschen allen Leser/innen viel Spaß mit unseren Büchern (Band 1 u. Band 2).

Vielen herzlichen Dank an die Südstadt Apotheke in Peine!


Härke, mach´s gut! - Ein literarischer Abgesang auf das Peiner Bier

14. Januar 2024 

Danke an die Hallo Peine, die den Artikel zusätzlich in ihrer Ausgabe am 13. Januar 2024 veröffentlichte:


Härke, mach´s gut! - Ein literarischer Abgesang auf das Peiner Bier

07. Januar 2024 

Zeitungsartikel in der Peiner Allgemeinen Zeitung. Vielen Dank an Herrn Bruns. 


HÄRKE, mach´s gut - Buchpremiere: Lesung im ausgebuchten Mephisto in Peine

06. Januar 2024 

...die Härke Brauerei ist geschlossen, die Autoren gaben ihre Buchpremiere mit Besuch aus Einbeck im Restaurant Mephisto, was sich sehr über den Ansturm auf die begehrten Sitzplätze freute. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Team vom Mephisto!

auf dem Foto zu sehen: Autoren

 

© Autorenkreis Peiner Land

Am Freitagabend, 05. Januar 2024 war es soweit, die Buchpremiere unserer beiden Bände von "HÄRKE, mach´s gut" im Restaurant Mephisto in Peine stand an. Das Restaurant füllte sich sehr schnell bis auf den letzten Platz, ca. 120 Gäste. Mit der Brauerei und Lutz Tantow´s "Farewell my lovely" begann die Lesung, Redewendungen aus der Brauerei brachte Silke Groth aufheiternd vor, gefolgt von einem "Es war einmal..." von Antje Koller. Nach einer Pause ging es weiter mit Dirk Rühmann, der inmitten des Restaurants seinen Text vortrug. Weiter ging es mit dem Mythos zwei über die kleine, große Frau Änny Härke, vorgelesen von Katharina Schiller. ..."...wird auch dir das Einbecker schmecken", dichtete Adolf Wissel.

 

Danach wurde es traditionell tödlich, mit einem Auszug aus dem Kurzkrimi von Anna Dugall, bevor Antje Koller noch ein paar "Abschiedsworte" in Gedichtform vorlas. Den Abschluss der Lesung bildete Franziska Koblitz, die ihr Gedicht "Auf nach Einbeck" vortrug. Danach ging es an den Buchverkauf. An diesem Abend gab es exklusiv beide Bände im Doppelpack zu kaufen, was von dem begeisterten Publikum auch genutzt wurde. Wir sagen herzlichen Dank für den Support und den Besuch unserer Lesung. Die Autoren verabschiedeten sich allesamt von Härke - und bedanken sich beim zahlreichen erschienenen Publikum an diesem schönen Abend. Unsere Bücher sind jetzt beide online zu erwerben oder über Thalia, Amazon direkt zu kaufen.

Herzlichen Dank an alle Autoren: Dirk Rühmann, Lutz Tantow, Antje Koller, Silke Groth, Jürgen Gückel,

Anna Dugall, Katharina Schiller, Adolf Wissel, Franziska Koblitz.


Autorenkreis stellt Zweiteiler über Härke Brauerei vor

02. Januar 2024 

Zeitungsartikel in den Peiner Nachrichten. Vielen Dank an Frau Heine-Laucke.